Sparkreis2kl
KWK-Infozentrum

Feinstaub

Das Thema Feinstaub ist ja in aller Munde, dabei wird übersehen, das etwa 90 % des Feinstaub in der Atmosphäre natürlichen Ursprung ist. Quellen in den Städten sind hierbei aufgewirbelter Staub auf Fahrbahnen und Gehwegen, die normalen Flugstäube die überall in der Luft sind ( Thema z.B. Sahara staub ) Vulkane schleudern jährlich ca. 85 Millionen Tonnen Staub in die Atmosphäre, der sich Weltweit verteilt und überall absinkt. Pflanzenstäube usw.

Lediglich ca. 10 % sind von Menschen verursachte Feinstaubbelastung, die größtenteils durch Verbrennung entsteht. Hier ist neben der Industrie an erster Stelle, der Verkehr ( hier besonders der Straßenverkehr, vor dem Flug und Schiffverkehr ) und an Stelle 3 die Heizungen der Privathaushalte zu nennen. Hier sind Ölheizungen und Holzheizungen mit Abstand die größten Verursacher.

Es folgen Kraftwerke, die Landwirtschaft usw.

Feinstaub ist deshalb gefährlich für den Menschen, da diese Lungengängig sind und in dieser Verbleiben. Die Feinstaubreduktion in Wohnräumen ist also besonders in den Städten sehr wichtig.

Asthmatische Anfälle, Atemwegsbeschwerden und Lungenkrebs sind nur sehr selten Rückgängig zu machen, denn wenn die ultrafeinen Teilchen von 0,1 um bis in die Lungenbläschen vorgetrungen sind, sind sie dort nicht mehr entfernbar ( Thema Staublunge )

Ein Staubarmer Wohnraum vermindert Herz - Kreislauferkrankungen, die vorgenannten Beschwerden und sogar im Blut ist Feinstaub nachweisbar und wirkt negativ auf die Gesundheit der Bewohner.

Links

Datenschutz

Kontakt

© Copyright 2000 - KWK-Infozentrum.Info - 44789 Bochum, Drusenbergstrasse 86

Impressum