Sparkreis2kl
KWK-Infozentrum

Recht - für KWK Betreiber

Der Netzparallelbetrieb von Eigenerzeugungsanlagen muss und darf keinesfalls als “Energieversorgungsunternehmen angemeldet werden, wie viele glauben.

Nach § 5 EnWG ist die Versorgung von Haushaltskunden innerhalb einer Kundenanlage bzw. innerhalb eines geschlossenen Verteilernetzes von einer Anzeigepflicht ausgenommen, d.h. keine Stromversorgung durch ein “ Energieversorgungsunternehmen”.

Eine notwendige Durchbilanzierung eines Haushaltskunden innerhalb einer Kundenanlage ( hinter dem Summenstromzähler ) führt nicht dazu, das der VBN ( Verteilernetzbetreiber ) seinen Zähler setzen darf.

Der BGH hat in einem Grundsatzurteil festgestellt, dass fernauslesbare Stromzähler nicht unbedingt am zentralen Zählerplatz installiert werden müssen.

Links

Datenschutz

Kontakt

Impressum

© Copyright 2000 - KWK-Infozentrum.Info - 44789 Bochum, Drusenbergstrasse 86